Zahnersatz

Impressum

Man unterscheidet grundsätzlich festsitzenden Zahnersatz und herausnehmbaren Zahnersatz.

Zum festsitzenden Zahnersatz zählen Kronen und Brücken, Teilkronen und Verblendschalen.

Zum herausnehmbaren Zahnersatz zählen abnehmbare Brücken, Teilprothesen und Vollprothesen.

Die Herstellung von Zahnersatz ist immer aufwendig und erfordert mehrere Sitzungen. Dazu gehören der Abdruck des Ober- und Unterkiefers und meist mehrere Teilschritte im zahntechnischen Labor und beim Zahnarzt.

Zahnersatz kann man aus verschiedenen Materialien herstellen, die sich hinsichtlich Haltbarkeit, Verarbeitung, Ästhetik, Bioverträglichkeit und Kosten unterscheiden.

Ein modernes und bewährtes Verfahren ist der Ersatz fehlender eigener Zähne durch Implantate. Das sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingesetzt werden.

Damit Ihr neuer Zahnersatz optimal nicht nur auf Ihre Zähne oder in Ihren Mund passt, sondern sich auch optimal in Ihr gesamtes Kausystem einfügt (dazu gehören auch die Kiefergelenke und die Muskulatur), kann es sehr sinnvoll sein, auch zu berücksichtigen, wie sich Zähne und Kiefer in Funktion verhalten.